Cargintha Tippteam vor dem Triumph

Das Carginthia Tippteam schnappt sich 19 Punkte und setzt sich weiter vom Rest des Feldes ab.

In der Einzelwertung holt Markus Koffu den auf dem dritten Rang befindlichen Michi Adami ein und erreicht damit seine beste Platzierung aller Zeiten. Einen Rückfall bedeutet der dänische Sieg für Fabian Malle (von 7 auf 10), Kathrin Linder (von 9 auf 14) und Kevin Wuggenig (von 9 auf 18). In die andere Richtung geht es für Doris Salbrechter, Franz Fortunat und Roland Gutzinger, die plötzlich in den Top 10 auftauchen.

Michi Jost und TC Lob on fire

Michi Jost - der schönste Gastronom am Ossiachersee - holt sich 10 von 10 Punkte und entfacht einen Tippwirbelwind, der ihn von 22 auf 7 trägt. Auch Mario Stranig profitiert vom Sieg Italiens und übernimmt wieder die Führung. Weiter am Marsch nach vorne, Kathrin Linder von 17 auf 9 und Fabian Malle von 15 auf 7. Erstmals in den Top 4, Markus Koffu. Generell geht der Teamtipp des TC Lobs auf, und das Team holt sich am Abend 20 Punkte, damit gelingt ein Sprung von Rang 8 auf 6 in der Teamwertung mit Ausblick nach oben.

Übel läuft der Tag für Christian Kogler, der ohne Punkte bleibt und auch Alexander Kröll, der mit nur einem Punkt plötzlich wieder um sein sicher geglaubtes Preisgeld bangen muss.

Michi Adami stresst

Mit dem richtigen Tipp schiebt sich Michi Adami dem Führungsduo gefährlich nahe. Dem unter dem Pseudonym Crazy Mike im Tippdarknet bekannte Kochgenie fehlt nur noch vier Punkte auf Alexander Kröll, der wie Mario Stranig Nerven zeigt und punktelos bleibt. Michi Jost macht einen gewaltigen Sprung von der 22 auf die 10. Auch Fabian Malle findet sich mit 3 Punkten unter den Top 10 und Felix Ronge, seines Zeichen Tippurgestein, ist plötzlich wieder im Kampf und den Titel dabei.

Das Kröllperium schlägt zurück

Tippimperator Alexander Kröll schafft das Unglaubliche, errät das 1 : 1 von Schweden und stößt Mario Stranig brutal von der Spitze. Die Sensation findet sich aber auf Platz 6. Markus Koffu, der schönste Zahnarzt Österreichs und der Schweiz, präsentiert sich weiterhin als Stolz des TC Lobs. Nur einen Platz dahinter das nächste Aushängeschild des kuscheligsten Tennisvereins der Welt. Paul Werginz (unter türkiser Flagge) hat nach einem langen Tippleidensweg den Einzug in die Top 10 geschafft. Im Feld schafft Fabian Malle heute mit 9 Punkten den Topwert und steigt von der 28 auf die 15.

In der Teamwertung holen Girls Girls Girls 17 Punkte und können noch vom großen Wurf träumen.

War es das? Mario Stranig auf und davon

Mario Stranig lässt das restliche Feld im Regen stehen und führt vier Punkte vor Alexander Kröll bzw. 8 Punkte vor dem Tipppaar Andrea Stranig und Christopher Dreier. Es könnten Tippfestspiele am Fuße des Wachsenbergs werden.

In der Teamwertung profitiert das Tippteam Carginthia von den Stranigpunktemassen und baut die Führung weiter aus.